Coaching-Grundsätze

Der Begriff "Coaching" kommt aus der Sportwelt. Können wir uns heute noch einen erfolgreichen Sportler ohne Coach vorstellen? Sicher nicht. Deshalb nutzen bedeutende Leistungsträger in der Wirtschaft ebenfalls Coachs als Sparringpartner.

Heutzutage nennen sich jedoch viele Beratungsspezialisten "Coach". Den meisten Ausrichtungen ist ein mehr oder weniger strukturierter Begleitprozess gemeinsam. Coaching kann auf verschiedene Arten und in den verschiedensten Bereichen angewendet werden.
Doch wie kommen wir zum "richtigen" Coaching-Ansatz?
Wie erkenne ich wirkungsvolles Coaching?

Nehmen wir einige wichtige Kriterien für eine angemessene Lösung:



C O A C H I N G K R I T E R I E N 

Lösungsorientierung; die Ursachenforschung bringt Verständnis für die unbefriedigende aktuelle Situation, jedoch keine zukunftsorientierte Lösung.
Nachhaltigkeit; dank Coaching soll über einen möglichst langen Zeitraum die richtige Wirkung erzielt werden.
Wirtschaftlichkeit; Investitionen in Beratung / Coaching müssen sich in einem absehbaren Zeitraum rechnen (siehe auch "Return on Coaching Investment (ROCI)" ).
ethisch vertretbar; Arbeit mit Menschen unterliegt den höchsten Anforderungen und beruht auf Wertschätzung und Würde.
Heikle Themen können mit einer Prise Humor besprochen werden, unterliegen jedoch selbstverständlich der vollständigen Vertraulichkeit.
Der Coach ist für eine klare Strukturierung des Coachingprozesses verantwortlich.
Der Kunde ist für die fachliche Lösungsgestaltung und Umsetzung zuständig, wird jedoch durch die Coaching-Begleitung wirkungsvoll unterstützt.
Der Kunde bleibt in seiner Entscheidautonomie frei.
Coaching soll nur so lange als nötig geleistet werden.


Diese Kriterien engen die Auswahl von möglichen Ansätzen bereits entscheidend ein. So bedarf der Ansatz der Lösungsorientierung einer besonderen Beachtung, dies ganz nach dem Grundsatz von Steve de Shazer:


"Problem-Sprache schafft Probleme - Lösungssprache schafft Lösungen"


Diese "Weisheit" ist ein wichtiger Leitgedanke für mein Coaching-Verständnis.


Impressum